Vom Erwachsen werden

Ich wurde mit nichts geboren als reinem Bewusstsein. Ich lebte um des Lebens willens, ich kannte die Essenz des Seins, ohne mir darüber im Klaren gewesen zu sein.
Völlig unerwartet wurde ich aus dem Paradies gerissen.
Ein winzig kleiner Aspekt meines Seins, der Verstand, stellte die eine Frage: Die nach dem Sinn des Daseins. Und. Ich bin im selben Moment unendlich alt geworden.
Die Welt verlor ihren Glanz, im Gleichschritt mit dem Zwang, Sinnhaftigkeit erfahren zu wollen. Das Universum teilte sich in ein dualistisches Konstrukt voller Konflikte und Angst.
Seither Trage ich die Bürde der psychologischen Zeit, und wünsche mir nichts mehr, als sie fallen zu lassen und die Welt wieder so zu sehen, wie sie ist.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: